Rennmausseite Gerbils-Crossing
Haltung Pflege Ernährung Unterbringung Zubehör Verhalten Krankheiten Bauanleitungen Fotos
Informationen für Rennmausbesitzer - Druckversion der Seite Gerbils-Crossing

Abenteuerspielplatz bauen

Sinnvolle Beschäftigung gegen Reizarmut und stereotypes Verhalten


Futterversteck basteln

Keine Langeweile und mehr Herausforderung.

Rennmäuse haben eine hervorragende Balance, über ein dickeres Seil laufen sie ohne Angst. Sie können gut springen, sind schnell und neugierig. Warum sollte man diese Fähigkeiten nicht herausfordern. Klettern, Balancieren und Neues entdecken macht deinen Rennmäusen Spaß.

Rennmaus an deine Hand gewöhnen

Bastelideen für eine Einrichtung, die den Rennmäusen Beschäftigung bietet und Langeweile vertreibt. Mit Holzresten, Schnur und Seil, Pappe, Pappröhren, Eierkartons und Schachteln kann man einen interessanten Abenteuerspielplatz für Rennmäuse herstellen.


 ⏶  Körperliche und geistige Fitness

Käfigtiere beschäftigen und ihre körperliche und geistige Fitness fördern sind ein wesentliches Element fortschrittlicher Tierhaltung. Durch ausreichende Beschäftigung kann man Langeweile vorbeugen. Eine Rennmaus ohne sinnvolle Beschäftigung, besonders dann wenn sie alleine gehalten werden muss, wird früher oder später stereotypes Verhalten zeigen. Warum das für Tiere im Tierpark, im Zoo oder in einem Käfig wichtig ist wird deutlich, wenn man weiter unten den Absatz zum Thema Förderung der körperlichen und geistigen Fitness liest. Deine Rennmäuse sollten gefordert werden und haben ein Recht auf ein wenig Abwechslung. Da muss man sich halt etwas einfallen lassen. Deine Renner warten schon ...

Basteltipp Rennmaus Laufsteg und Balancestrecke


 ⏶  1  Kletterwelt aus Formpappe

Für Rennmäuse sicher interessant wäre eine Kletterwelt aus Formpappe, die man als Verpackungsmaterial für größere Elektrogeräte wie Kaffeemaschinen oder elektronische Geräte in der Abfallbox der Märkte findet. Unter der Formpappe kann man Papier von der Küchenrolle plus Einstreu mischen. Solch große Stücke wie auf meinem Foto ersetzen gleich die komplette zweite Ebene, die man für den Zeitraum der (begrenzten) Lebensdauer aus dem Terrarium nehmen könnte.

Kletterwelt aus Formpappe Rennmaus


 ⏶  2  Laufsteg - Brücke und Balancestrecke

Eine einfache Holzleiste von 4 cm Breite würde ausreichen. Wenn man die Leiste mit Kordel umwickelt verschafft das den Rennmäusen sicheren Halt und es ist auch kein Problem, wenn der Steg etwas Steigung hat. So könnte die umwickelte Leiste auch als "Mäusetreppe" zur nächsten Etage dienen.

Basteltipp Rennmaus Laufsteg und Blancestrecke

Gleich hinter einem Knoten fixiere ich die Kordel mit einer Reißzwecke. Dann beginne ich mit dem Umwickeln. Mir ist klar, dass ich eine Kordel von mehr als 3 m Länge benötige.

Basteltipp Rennmaus Laufsteg und Blancestrecke

Den Laufsteg möchte ich schräg an die zweite Ebene oder als Brücke zwischen zwei "Bauwerken" einbauen. Dazu könnte man das ganze fest verschrauben, mit Haken / Ösen einhängen oder mit Schnur befestigen. Hat die Leiste kleine Haken an beiden Enden und die Länge stimmt, kann man sie sogar ganz einfach in die seitlichen Gitterstäbe eines Käfigs einhängen. In einem Aquarium kann man den Steg mit Draht oben am Deckel befestigen und in das Terrarium hinein hängen lassen.

Basteltipp Rennmaus Laufsteg und Blancestrecke

Zur Befestigung und Aufhängung kann man Schrauben, Schraubösen (beide nicht auf dem Foto) Haken, Winkel zum Verschrauben, umgebogene kleine Nägel, Krampennägel (sehen aus wie ein U) oder Bildhalter-Haken verwenden. Einfache Nägel mit einem kleinen Kopf reichen aus, wenn man die Befestigung mit Draht vorzieht (wegen Verletzungsgefahr Drahtenden umbiegen).

Basteltipp Rennmaus Laufsteg und Blancestrecke

Wenn man an einem Ende zwei Ösen einschraubt oder zwei Krampen (U-förmige Nägel) einschlägt, kann man die Leiste mit zwei Drähten schräg aufhängen. Ich schlage zwei Drähte vor, damit der Laufsteg sich nicht in der Längsachse dreht.


 ⏶  3  Höhlenwelt mit 1000 Eingängen

Diese Höhlenwelt kann man unter der Einstreu verstecken.

Terrarium zweite Ebene

Wer das Glück hat einen solchen Pappträger zu finden muss nicht mehr viel Arbeit investieren. Der Durchmesser der Öffnungen hat die ideale Größe zum Durchschlüpfen der Rennmäuse. Daraus wird eine tolle zweite Ebene mit einer Vielzahl von Zugängen zur Höhlenwelt. Tunnelartige Eingänge könnte man mit Toilettenpapierrollen oder Schachteln für Haushaltsfolie oder Backpapier anbauen.

Rennmaus Terrarium zweite Ebene

Falls das Terrarium etwas kleiner ist kann man eine ähnliche Tunnelwelt aus einer Conflakes-Packung herstellen.

Tipp: Ich würde eine Seitenwand mit der Schere herausschneiden und die Box gleich an der gläsernen Seitenwand des Terrariums positionieren. So hat man die Möglichkeit das Treiben der Renner in der Höhle von außen zu beobachten. Siehe dazu auch die Anleitung zum ❯ Schlafnest mit Beobachtungsluke.



 ⏶  4  Irrgarten - Nagebox - Futterversteck

Basteltipp Rennmaus Irrgarten Nagebox Futterversteck

Einen Irrgarten oder ein Labyrinth lässt sich aus einem kleinen Karton herstellen. Entweder unterteilt man die Box durch ineinandergesteckte / geklebte Pappstreifen oder ganz einfach mit dem Box-in-der-Box Prinzip. Man stellt eine kleinere Box in die größere. Die sich ergebenen Innenfächer werden mit Nagematerial, Papier von der Küchenrolle oder Packpapier aufgefüllt. Beide Boxen bekommen ein paar Druchschlupf-Öffnungen. Wenn man nun noch einen Sonnenblumenkern am Ziel des Labyrinths versteckt, wird die Neugier der Rennmäuse sicher geweckt.

Basteltipp Rennmaus Irrgarten Labyrinth

Um Pappe während des Klebens fest aufeinander zu pressen, nimmt man Büroklammern oder Papierclips. Man könnte auch Heftklammern einsetzen. Hinterher müssen diese Klammern wieder entfernt werden! Verwende Heftklammern nie für selbst gebastelte Gegenstände der Inneneinrichtung des Terrariums. Durch die spitzen Enden wäre die Verletzungsgefahr zu groß.

Heftklammern für Pappe und Papier


 ⏶  5  Herausforderung

Auch ohne viel baulichen Aufwand kann man seine Rennmäuse herausfordern und ihnen immer wieder neue Aufgaben stellen. Nagematerial an einer Schnur und Leckerbissen an einer Kordel sollte man einmal ein wenig höher aufhängen. Beobachte deine Tiere und finde heraus, wie sie darauf reagieren.

Käfigtiere beschäftigen und ihre körperliche und geistige Fitness fördern

Käfigtiere beschäftigen und ihre körperliche und geistige Fitness fördern

Spielzeug ist ebenfalls ein Mittel die Rennmäuse zu beschäftigen. Es müssen ja nicht unbedingt Spiegel und Glöckchen sein. Gegenstände die "reagieren" weil sie rollen oder pendeln wären doch einen Versuch wert.

Käfigtiere beschäftigen und ihre körperliche und geistige Fitness fördern

Käfigtiere beschäftigen und ihre körperliche und geistige Fitness fördern


 ⏶  Förderung der körperlichen und geistigen Fitness

In freier Natur sind Rennmäuse gezwungen einen Weg zum Futter und begehrten Leckerbissen zu suchen. Nur selten liegen ausreichend Körner direkt vor ihren Pfötchen und es reicht selten eine komplette Mahlzeit. Auch bei Gefahr und auf der Flucht vor Jägern müssen sie schnell und geschickt den Weg zum unterirdischen Bau finden. Dabei gibt es sicher ab und an eine schwierige Strecke zurückzulegen.

Im Terrarium ist das anders. Man muss für ausreichend Beschäftigung und Herausforderung sorgen. Reizarmut und wenig sinnvolle Beschäftigung in Kombination mit der räumlichen Einengung werden früher oder später zu einem stereotypen Verhalten der Rennmäuse führen. Da sollte man sich etwas einfallen lassen. Die Schlüsselwörter heißen: Beschäftigung und Abwechslung.

In Tiergärten und Zoos hat man das längst herausgefunden. So müssen Schimpansen zum Beispiel den geliebten Apfel vor dem Verzehr erst mühsam mit einem Stock aus einer Röhre hervorholen und sich vorher an einem dünnen Ast entlang hangeln.

Beschäftigung und die Förderung der körperlichen und geistigen Fitness von Tieren sind ein wesentliches Element fortschrittlicher Tierhaltung. Die Möglichkeiten reichen über Trainingsprogramme, verstecktes Futter bis hin zu Duftreizen und Spielzeug.

Im Zoo beobachtet man vor allem bei Menschenaffen dass sie sich nun anstrengen müssen, um an leckeres Futter zu gelangen. Mal verstecken die Tierpfleger Erdnüsse im Stroh, mal in hohlen Ästen oder Labyrinth-Holzkisten. Sie füllen Quark in Gartenschlauchstücke und Brei in Kanister. Oder sie stopfen Rosinen in dickere Äste, in die viele Löcher gebohrt wurden. Die Affen müssen Zeit und Geschicklichkeit, manchmal auch Hilfsmittel und ihre Kreativität einsetzen, um an das versteckte Futter zu gelangen.

Solche Herausforderungen sind optimales Training. Das kannst Du Deinen Rennmäusen auch bieten!


 ⏶  6  Kletterast

Mäusetreppe aus einem Ast Basteltipp Rennmaustreppe

Du benötigst einen Ast und eine kleine Säge. Den Ast kann man an der zweiten Ebene befestigen oder Du suchst einen Ast mit "Abzweigern" wie auf dem Foto. In den Ast sägst Du in regelmäßigen Abständen kleine Rillen. Einfach in das Terrarium stellen oder unter der Zwischenebene befestigen (anschrauben?). Die Rennmäuse werden über den Ast balancieren um auf die zweite Ebene zu gelangen oder ihn als Aussichtpunkt nutzen. Wenn der Ast frei aufgestellt wird könnte man oben noch eine kleine Plattform von 10 cm Durchmesser aufschrauben.


 ⏶  ❯  Tunnelsystem für die Rennmäuse basteln

Verzweigte Röhrensysteme sind ein beliebtes Aktionsfeld für Rennmäuse. Ein einfaches Tunnelsystem herzustellen erfordert keinen großen Arbeitsaufwand. Wenn alles in der Einstreu versteckt ist wird das für Rennmäuse besonders interessant.


 ⏶  ❯  Tunnel und Röhren

Im Fachhandel sind schöne Tunnel erhältlich. Aber es gibt auch kostengünstige oder sogar kostenlose Alternativen. Meine Vorschläge und Tipps für Tunnel und Röhren habe ich auf einer separaten Seite zusammen gefasst.


 ⏶  ❯  Terrarium als Themenwelt

Warum sollen nur Aquarium-Besitzer etwas Nettes zum Anschauen haben? Rennmäuse in einem schön eingerichteten Terrarium zu beobachten ist spannend wie im Kino. Das Terrarium kann sogar schräg, lustig und wie eine Filmszene aussehen.


 ⏶  ❯  Was kann man gegen Langeweile tun?

Durch ausreichende Möglichkeiten zur Beschäftigung kann man der Langeweile vorbeugen. Eine Rennmaus ohne sinnvolle Beschäftigung, besonders dann wenn sie alleine gehalten werden muss, wird früher oder später stereotypes Verhalten zeigen.


 ⏶  ❯  Eine zweite Etage mit einfachen Mitteln herstellen

Eine zweite Ebene vergrößert die nutzbare Grundfläche eines Terrariums. Deine Wüstenrennmäuse haben mit wenig Aufwand eine größere Grundfläche. Da lohnt es sich Gedanken darüber zu machen, wie man das passend für das eigene Terrarium umsetzen kann. Man muss kein großes handwerkliches Geschick haben, wenn man Ebenen aus Pappe oder umgedrehten Obstkistchen herstellt! Außerdem ist das Baumaterial kostenlos, wenn man es im Abfallkorb des Supermarktes findet.


 ⏶  ❮  Startseite der Rubrik Bastelvorschläge

Über diesen Zurück-Link gelangen Sie zur Startseite der Rubrik "Bastelvorschläge". Im Fußbereich der Startseite finden Sie eine Auflistung der Unterseiten. Interessant für Nutzer von Mobilgeräten, bei denen das Untermenü nicht angezeigt wird.




Keywords: Rennmäuse, Abenteuerspielplatz, Obstkörbchen Basteltipp, Basteln, Laufsteg, Brücke, Blancestrecke, Irrgarten, Labyrinth, Herausforderung, geistige Fitness
Topic: Rennmaus, Wüstenrennmaus, Gerbils, Haustiere, Nagetiere, Tierhaltung


Rennmaus

»  Futterversteck

Schachtel als Versteck

»  weitere Themen

Beobachtungsluke
Tunnel Zoofachhandel
allgemeine Basteltipps
Kuststoffe + Plastik
Tunnel basteln
Nagerschutz
Wasserflasche 01
Abdeckung oben
eine 2. Ebene bauen
Mäusetreppen
Deko für das Terrarium