Rennmausseite Gerbils-Crossing
Haltung Pflege Ernährung Unterbringung Zubehör Verhalten Krankheiten Bauanleitungen Fotos
Informationen für Rennmausbesitzer - Druckversion der Seite Gerbils-Crossing

entzündetes oder verletztes Ohr

Informationen zur Gesundheit und Krankheiten von Rennmäusen


Erfahrungen und Gesundheitstipps.
Die Informationen auf diesen Seiten ersetzen keinen tierärztlichen Rat!

Die Inhalte der Seiten wurden von tiermedizinischen Laien zusammen gestellt. Die Inhalte spiegeln lediglich Erfahrungen und Beobachtungen von Züchtern und Rennmausbesitzern wieder, erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und medizinische Fachkenntnis.


Rennmaus Tierarzt


Infektionen und Verletzungen am Ohr

Das Außenohr ist durch seine relativ dünne Haut im Gehörgang und in der Ohrmuschel empfänglich für Infektionen mit Bakterien oder Pilzen. Die können zu einer Ohrenentzündung führen. Außerdem ist das empfindliche Außenohr bei der mongolischen Wüstenrennmaus durch seine extrahierte Position der Gefahr von Verletzungen und Bissen aggressiver Artgenossen ausgesetzt.


 ⏶  Indikationen Anzeichen

Beobachte diene Rennmäuse genau. Besonders dann wenn du glaubst, dass die Tiere ein anderes Verhalten an den Tag legen.

Die Maus kratzt sich intensiv und häufig am Ohr
Im fortgeschrittenem Stadium Fellverlust am Ohr. Man bemekrt eine nässende, Sekret absondernde Wunde.


 ⏶  Ursachen

Mäuse verletzten sich manchmal während sie intensiv buddeln und Gänge graben. Ungeeignete Einrichtungsgegenstände wie Heunester mit Drahtgerüst bergen Verletzungsgefahr.

Eine Pilzinfektion oder Milbenbisse lösen Juckreiz aus. Die Maus wird sich intensiv mit dem Hinterfuß kratzen. Beim Pilzbefall wird die Infektion nicht nur verschlimmert (Pilze dringen tiefer in die Hautschichten ein), es kann zusätzlich noch zu offenen Wunden und sogar zu Blutungen kommen. Wenn sich dann alles entzündet wird das böse und man muss zum Arzt.

Auch der umgekehrte Weg ist möglich: Beim Reinigen einer Wunde können Pilze ins Ohr verbracht werden. So kommen oft zwei Dinge zusammen und die Infektion heilt schlecht ab.

Milbenbefall durch Einschleppung von Milben
Pilzerkrankung der Haut
Wunde durch Rivalenkämpfe
Verletzung durch Einrichtungsgegenstände.


 ⏶  Maßnahmen

Bei Milbenbefall ist ein Besuch beim Tierarzt notwendig. Weitere Informationen auf der Seite 'Parasitenbefall'.
Bei einer Pilzerkrankung ist ein Besuch beim Tierarzt notwendig. Weitere Informationen auf der Seite 'Pilzerkrankungen'.
'Normale' kleine Wunden heilen ohne deine Hilfe. Verletzte Maus intensiv beobachten.

Das Aufbringen von milden Salben (Bepanthen) ist nicht immer von Erfolg, weil die Maus die Salbe 'wegreinigt'. Stärkere Salben bergen bei Verschlucken je nach Inhaltsstoffen Gefahren.


 ⏶  Vorbeugung

Milben gelangen oft mit Heu ins Terrarium. Tipp: Eingekauftes Heu erstmal für 24 Stunden in die Gefriertruhe!
Sauberkeit im Terrarium
Händewaschen
Keine Einrichtungsgegenstände ins Terrarium, die Verletzungsgefahr bergen. Besondere Obacht bei Plastikteilen und Draht.




 ⏶ ❮  Gesundheitsvorsorge Startseite - Liste A - Z

Verweis zur Startseite der Rubrik "Gesundheit" mit einer alphabetischen Liste von Tipps zur Vorsorge und Erkennung. Die Inhalte der Seiten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und medizinische Fachkenntnis.


 ⏶  Fragen stellen im Forum


Das Forum wird in einem neuen Tab geöffnet!






Rennmaus


»  weitere Themen

Parasitenbefall
Pilzinfektion
Haltung und Pflege
Ernährung + Futter
Verhalten der Rennmaus


  Rennmaus

Rennmaus