Rennmausseite Gerbils-Crossing
Haltung Pflege Ernährung Unterbringung Zubehör Verhalten Krankheiten Bauanleitungen Fotos
Informationen für Rennmausbesitzer - Druckversion der Seite Gerbils-Crossing

Mausefalle Elektroherd und Kühlgeräte

Tipps und Anregungen für Rennmausbesitzer


Mausefalle Elektroherd und Kühlgeräte

Mausefalle Elektroherd und Kühlgeräte

Ich gestattete meinen Rennmäusen Brutus und Cäsar großzügigen Auslauf im Wohnzimmer. Es dauerte nicht lange, bis sie auch die Küche erforschen wollten. Sie hoppelten und flitzten, schnupperten und plötzlich war Brutus verschwunden ...


 ⏶  Mausefalle Kücheneinrichtung / Küchengeräte



Kühlschränke und Elektroherde haben vorne unten oft einen Zuluftschlitz. Neugierig wie Mäuse sind, werden sie erst mal dort verschwinden. Das kann zur bösen Falle werden. Schnell finden sie einen Durchgang und sitzen schließlich irgendwo hinter einem Schrank der Küchenzeile. Ob deine Renner alleine den Weg zurück finden oder sie sich mit Leckerchen anlocken lassen wird man dann selbst herausfinden müssen.

Neugierig flitzten meine Rennmäuse in die Küche. Ganze zwei Sekunden benötigte Brutus, bis er die Lüftungsöffnung unten am Elektroherd entdeckt und er unter dem Herd verschwunden war.

Als er nach ca. 5 Stunden immer noch nicht wieder aufgetaucht war, blieb mir nichts anderes übrig als den Herd auszubauen. Übrigens - auch viele Einbau-Kühlschränke haben eine Lüftungsöffnung.

 

 ⏶  Türsperre - Durchlauf verboten

Weil die Küchentür offen bleiben sollte, habe ich aus einer passenden Leiste und einem Rest Kükendraht eine Sperre gebaut. Für mich kein Problem vom Wohnraum in die Küche zu gelangen. Für die Rennmäuse war der Zugang zur Küche von nun an gesperrt.

Übrigens reicht ein Stück ganz normale Pappe auch aus. Die kann man dann ohne die Türzarge zu beschädigen ganz elegant in die Türöffnung einklemmen. Voraussetzung ist dann, dass die Pappe ein Zentimeter länger als das Türmaß ist. Es macht ja nichts wenn die Pappe in einem leichten Bogen eingespannt wird.

Den Kükendraht habe ich unten an einer Holzleiste fixiert, die für einen glatten Abschluss sorgt. Die ganze Konstruktion schiebe ich seitlich zwischen Rahmen und geöffneter Tür (also Breite des Kükendrahts nicht zu schmal wählen bzw. an einer Seite überstehen lassen). Mit der Holzleiste unten und dem durchgeführten Kükendraht an einer Seite erreiche ich ausreichend Stabilität. Oben würde ich die spitzen Drahtenden mit Textilband auf der gesamten Länge abkleben (mindert Verletzungsgefahr).

Übrigens reicht ein Stück ganz normale Pappe auch aus. Die kann man dann ohne die Türzarge zu beschädigen ganz elegant in die Türöffnung einklemmen. Voraussetzung ist, dass die Pappe ein Zentimeter länger als das Türmaß ist. Es macht ja nichts, wenn die Pappe in einem leichten Bogen eingespannt wird. Hat die Breite der Pappe exakt das Türmaß, empfehle ich wie beim Kükendraht zu verfahren (Holzleiste unten + seitlicher Überstand).

Lochblech Sperre für Rennmäuse

Auch aus Lochplatten, wie sie im Baumarkt für Lüftungsöffnungen zu haben sind, kann man eine Türsperre herstellen. Wenn man sich mehr Arbeit machen möchte, könnte man mit dem Lochblech auch die Lüftungsöffnungen an Kühlschrank und Elektroherd dauerhaft für Rennmäuse sperren.



 ⏶  ❯  Terrarium Belüftung und Luftaustausch

Bei einem Käfig ist der Luftaustausch kein Problem und die Temperatur entspricht (wenn man direkte Sonneneinstrahlung einmal ausnimmt) der Umgebungstemperatur. Beim rundum geschlossenen Terrarium stellt sich das anders dar.


 ⏶  ❯  Abenteuerspielplatz bauen

Über ein dickeres Seil laufen Rennmäuse ohne Angst. Warum sollte man diese Fähigkeiten nicht herausfordern. Käfigtiere beschäftigen und ihre körperliche und geistige Fitness fördern sind ein wesentliches Element fortschrittlicher Tierhaltung.






Keywords: Mausefalle, Küche, Tipps, Auslauf, Anregungen, Haltung, Rennmäuse
Topic: Rennmaus, Wüstenrennmaus, Gerbils, Haustiere, Nagetiere, Tierhaltung


Rennmaus


»  weitere Themen

Gefahren beim Freilauf
Nageschtz Wasserflasche
Nage-Box
Warnschilder
das stört deine Maus
Löwenzahntopf
Mausefalle Futternapf
Kühlung


 Freilauf