Rennmausseite Gerbils-Crossing
Haltung Pflege Ernährung Unterbringung Zubehör Verhalten Krankheiten Bauanleitungen Fotos
Informationen für Rennmausbesitzer - Druckversion der Seite Gerbils-Crossing

Überlegungen vor dem Kauf

Vor der Anschaffung von Rennmäusen sollte man alles abwägen


Rennmaus

2 Geschwister-Rennmäuse,
gleiches Geschlecht,
Alter ca. 6 - 8 Wochen

Mongolische Rennmäuse / Wüstenrennmäuse sind Gruppentiere. Als Einzeltier soll man sie nicht halten! Ich rate dazu zwei Tiere zu kaufen und sie in einem ausreichend großen Terrarium unter zu bringen. Zwei gleichgeschlechtliche Geschwister aus einem Wurf anzuschaffen ist ratsam. Die Tiere sollten etwa 8 Wochen alt sein.



Rennmaus Einige gut gemeinte Ratschläge, ganz ohne Besserwisserei.

Bevor du mongolische Rennmäuse kaufst, solltest du dir wirklich Gedanken darüber machen, was auf dich zukommen kann.

Nicht immer läuft alles so, wie man sich das wünscht. Nehme dir ein paar Tage Zeit, den Entschluss gründlich zu überdenken.

Auch über mögliche Komplikationen solltest du dir im Klaren sein! Ich möchte dich nicht erschrecken, aber es gibt einiges zu bedenken.


 ⏶ Zwei gleichgeschlechtliche Geschwister sind ideal

Viele Rennmausbesitzer haben die Erfahrung gemacht, das der Begriff Rennmaus = Gruppentier oft falsch gedeutet wird. Gruppentier bedeutet nicht, dass ein Verband von 5 Mäusen ohne Komplikationen in einem Terrarium gehalten werden kann, ohne dass es zu Streitereien kommt. Größere Gruppen zerfallen mit der Zeit oft, weil es zu Rivalitäten kommt, die mit schlimmen Beißereien oder sogar tödlich enden können. Die beständigste Gruppe ist eine Zweiergruppe!

Den Grund dafür hast du schon auf der Seite ❯ Maus als Haustier gelesen: Rennmäuse leben in der Natur in Familienverbänden, die aus 15-20 Tieren bestehen. Im Normalfall sind dies die Elterntiere mit ein bis zwei Würfen ihrer Nachkommen. Die Jungtiere werden mit der Geschlechtsreife oft vertrieben und müssen sich ihr eigenes Revier suchen.

Ich empfehle den Kauf von zwei Tieren aus einem Wurf (Geschwister). Wenn Du keinen ungewollten Nachwuchs möchtest dringend auch dazu, Tiere des gleichen Geschlechts anzuschaffen (zwei Brüder / zwei Schwestern)

Ich rate davon ab zwei einzelne Tiere aus verschiedenen Rennmausfamilien anzuschaffen. Die Zusammenführung von einzelnen Mäusen aus unterschiedlichen Zuchten führt ohne entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zu Streitigkeiten, die in blutigen Kämpfen enden können. ❯ Eingewöhnen / Vergesellschaften



 ⏶ Pflegeaufwand für Rennmäuse

Da Rennmäuse nur wenig Kot und Urin produzieren, muss der Käfig nur alle 4 - 6 Wochen vollständig gesäubert werden. Eine häufigere Reinigung empfehle ich nicht, da die Tiere danach Ihren Lebensraum wieder neu einrichten müssen. Allerdings ist die tägliche Reinigung des Futternapfes und das Auffüllen der Trinkflasche mit frischem Wasser Pflicht!

Die Haltung von Rennmäusen ist selbst für Berufstätige oder Schüler mit straffem Stundenplan unproblematisch, da man sich mit den Tieren nicht ständig beschäftigen muss.

Unkompliziert ist die Vorratshaltung von Rennmausfutter (Körnerfutter) in einem fest verschließbaren Behälter. Zwar empfehle ich Beigaben von kleinen Mengen von frischem Grünfutter aber das kann man in der Küche 'abzweigen'. Also ist der Aufwand nicht so hoch wie bei Tieren, die z.B. lebende Insekten auf dem Speiseplan haben.


 ⏶ Das kann auf dich zukommen

Möglicherweise gibt's Streit und die Rennmäuse vertragen sich nicht. Dann benötigst du ein 2. Terrarium.
Möglicherweise ist eine gerade gekaufte Maus bereits schwanger. Kläre die Abgabe der Jungtiere mit dem Zoohandel.
Möglicherweise sind die Tiere doch nicht gleichgeschlechtlich. Dann gibt's in sehr kurzen Abständen regelmäßig Nachwuchs.
Möglicherweise musst du mit deinen Rennmäusen mal zum Tierarzt. Eine Behandlung ist nicht kostenlos!
Die Tiere werden bis zu 5 Jahre alt. Kannst du den Zeitraum überblicken und bist sicher, dass du auch in 2 Jahren noch zu den Mäusen stehst?
Rennmäuse sind keine Kuscheltiere. Wenn du was zum Spielen und Kuscheln möchtest, lasse Dich im Zoohandel beraten. *
Rennmäuse leben nicht ewig, durchschnittlich 3 Jahre. Kannst du / können die Kinder mit dem Tod der Tiere umgehen?

Querverweise:  ❯ Rambo ist gestorben     ❯ Mäusehimmel Forum 

* Mein Verweis auf Meerschweinchen als Kuscheltiere war absolut falsch! Die Tiere sind sehr sensibel, haben Angst beim falschen Hochnehmen, mögen Streicheln eigentlich auch nicht immer! Sie eignen sich für kleine Kinder genauso wenig wie Wüstenrennmäuse! (Danke an Britta für den Hinweis)


 ⏶ Auch das sollte geklärt sein:

Über meine oben aufgezählten Hinweise solltest du vor dem Kauf nachdenken. Hinterher ist es zu spät. So, nun zu den nächsten Fragen:

❯ Bist Du alt genug? Sind die Eltern einverstanden und überzeugt?
❯ Was benötigst Du und was kostet das alles?
❯ Was sollte man beim Kauf einer Rennmaus beachten?

 

 ⏶ Allergiker und Rennmäuse

Das Halten von Rennmäusen ist für Allergiker durchaus möglich. Gegen das Haar (und den Tag der Haare) der Rennmäuse ist mir keine Allergie bekannt!

Eine allergische Reaktion auf Tierhaar ist nicht der einzige Faktor. Hier gilt es Unterscheidungen zu machen. Dabei sollte man den die Begriffe 'Haustauballergiker' UND 'Stauballergiker' NICHT in einen Topf werfen. Das sind zwei verschiedene Dinge. Hier eine Kurzübersicht der Kategorien:

Tierhaar-Allergiker

Der Tierhaarallergiker reagiert empfindlich auf die Rückstände an den feinen Tierhaaren (Talg). Im Rennmausforum wurde die Frage der Allergie häufig diskutiert. Offenbar können selbst auf Tierhaare allergisch reagierende Menschen Rennmäuse halten. Spreche doch mal mit deinem Arzt.

Hausstaub-Allergiker

Der Hausstauballergiker hat eine Überempfindlichkeit auf Rückstände, die von Milben produziert werden. Hausstaubmilben leben aber vor allem in gewöhnlichem Hausstaub und benötigen abgestorbene Hautzellen zum Überleben. Der Hausstauballergiker sollte also keine zusätzlichen Probleme durch die Haltung von Rennmäusen haben.

Feinstaub-Allergiker

Der Stauballergiker reagiert empfindlich auf Feinstaub. Sein Atemsystem, die Schleim- und auch die Bindehaut der Augen mögen einfach die winzig kleinen Fremdkörper nicht. Feiner Staub, der beim Scharren aufgewirbelt wird, kann Stauballergikern zu schaffen machen. Hier ist die Wahl des richtigen Materials für die Einstreu wichtig. Ich empfehle ❯ Hanfstroh-Einstreu, mit dem Allergiker wirklich gut zurecht kommen. Außerdem möchte ich auf die Alternative mit ❯ Papiereinstreu hinweisen.

Pollen-Allergiker

Pollenallergiker reagieren auf Baumpollen (z.B. Eiche, Ulme, Ahorn, Erle, Birke und Pappel) oder Gräserpollen. Pollenallergiker sollten also auf die Beigabe von Heu und Stroh als Nagematerial oder Einstreu verzichten. Das sollte kein Problem sein denn Rennmäuse kommen auch ohne Heu oder Stroh aus. Auch hier kann ❯ Hanf-Einstreu verwendet werden, da diese Einstreu ganz andere Eigenschaften als gewöhnliches Stroh hat. Außerdem möchte ich auf die Alternative mit ❯ Papiereinstreu hinweisen. Pollenallergiker sollten auf die Beimischung von getrockneten Blüten zum Rennmausfutter verzichten.



 ⏶ Rennmäuse und andere Haustiere

Aus dem Forum ist mir bekannt, das viele Rennmausbesitzer auch Katzenhalter sind. Haben andere Haustiere die einen Jagdinstinkt besitzen keinen Zugang zu den Rennmäusen, sollte eine Haltung von Rennmäusen kein Problem sein. Allerdings sollte man sorgfältig darauf achten, dass Käfigtüren und Aquarienabdeckungen gesichert sind. In der Regel verhalten sich vorhandene Haustiere wie Katzen und Hunde nach kurzer Zeit recht gelassen. Das Thema Freilauf für die Rennmäuse sollte man aber ersatzlos streichen.

Die Haltung von Rennmäusen mit anderen Kleintieren im gleichen Käfig / Terrarium ist nicht möglich!



 ⏶ Rennmäuse in Mietwohnungen

Wenn der Mietvertrag keine Klausel über die Tierhaltung enthält, herrscht in der Rechtsprechung im wesentlichen Einigkeit darüber, dass im Rahmen des Mitvertrags das Halten von Kleintieren zum vertragsgemäßen Mietgebrauch gehört, und deshalb vom Vermieter nicht untersagt werden kann.

Diese Rechtsansicht wurde im Jahr 2007 und 2013 vom BGH bestätigt:
Urteil vom 14. 11.2007 – VIII ZR 340/06
Urteil vom 20.03.2013 Az.: VIII ZR 168/12.

Kleintiere dürfen vom Mieter also immer in der Mietwohnung gehalten werden.

Kleintiere sind solche Tiere, die in geschlossenen Behältnissen gehalten werden, also nicht frei in der Wohnung oder dem Haus umherlaufen. Dementsprechend Tiere, die keine Störungen bei Nachbarn hervorrufen können und keine Schäden an der Wohnung verursachen, sofern sie in üblicher Zahl und Art gehalten werden. Darunter fallen zum Beispiel Wellensittiche, Hamster, Kaninchen, Meerschweinchen, Rennmäuse, Zierfische und ähnliche Tiere.

Hunde und Katzen sind übrigens keine Kleintiere!




 ⏶  ❯  nächste Seite: Pro - Rennmaus als Heimtier

Als Heimtiere sind Rennmäuse sowohl für die ganze Familie, als auch für allein lebende Menschen geeignet, da sie sehr pflegeleicht sind und gewöhnlich schnell zutraulich werden. Sie haben im Vergleich zu anderen Tieren recht wenige Ansprüche.


 ⏶  ❯  Rennmäuse sind keine Kuscheltiere und kein Spielzeug

Rennmäuse sind keine Spiel- oder Kuscheltiere. Ich möchte sie hier einmal als 'Beobachtungstiere' bezeichnen. Obwohl man die Mäuse ohne weiteres auf die Hand nehmen kann, ist der Umgang mit Gerbils keine Sache für jüngere Kinder (zumindest nicht ohne Elternaufsicht).


 ⏶  ❯  Rennmäuse scharren, nagen und wirbeln Staub auf

Es liegt in der Natur der Rennmäuse Tunnel zu graben und zu Nagen, schließlich sind sie Nagetiere. Das geht nicht lautlos vor sich. Ganz besonders in einem Gitterkäfig mit Plastikwanne wirst du diese Geräusche deutlich hören.


 ⏶  ❯  Was man zur Haltung von Rennmäusen benötigt

Du musst nicht endlos Geld ausgeben, um eine ausreichende Grundausstattung für die Rennmaushaltung zu bekommen. Natürlich kannst du deinen Mäusen eine Luxuswohnung gönnen, aber auch die kann man mit wenigen Mitteln selbst ausstatten.




Keywords: Rennmaus, Kauf, Überlegungen, gleichgeschlechtlich, Geschwister, Pflegeaufwand, Allergiker, Hausstaub-Allergiker, Feinstaub-Allergiker, Pollen-Allergiker, Mietwohnungen, Fotos, Bilder
Topic: Rennmaus, Wüstenrennmaus, Gerbils, Haustiere, Nagetiere, Tierhaltung


Rennmaus

  Terrarium

Terrarium für die Rennmaus

  Mongolische Rennmäuse

Mongolische Rennmäuse

»  weitere Themen

Rambo ist gestorben
Kind und Maus
Geschlecht
was man braucht
Käfig oder Terrarium
Überlegungen vor dem Kauf
Tipps zum Kauf
Vergesellschaftung


 fetter Brutus 4 Jahre

fetter Brutus 4 Jahre alt

 Mongolische Rennmaus

Mongolische Rennmaus

»  letzte Updates