Tipp des Tages (365 Optionen)
 HomeDatum • Tagestext 1 von 365 BEISPIEL  Quelltext

Text des Tages - 1 von 365

Täglich wechselnder datumsabhängiger Text. Dieses Script schreibt abhängig vom aktuellen Monat und Kalendertag einen Text in ihre HTML-Seite. Das Beispiel kann jährlich wiederverwendet werden.
textanzeige datumsabhängig jahrestermine Namenstag

Einen von 365 Texten anzeigen (aktueller Tagestext) - Beispiel: Namenstage



Ein datumsabhänger Tagestext wird durch eine JavaScript-Schreibanweisung in die HTML-Seite geschrieben. Dazu wurden 366 Texte (Berücksichtigung des Schaltjahres) in Registern abgelegt. Die Selektierung eines Textes ist abhängig vom aktuellen Monat und Kalendertag.

Mit diesem JavaScript-Beispiel können Sie die Anzeige eines Tagestextes in Ihre Webseite realisieren. Ein Einsatz für 'Computertipp des Tages', 'Rezept des Tages', 'Tagespruch', 'Notdienstplan' oder 'Glückskeks-Spruch des Tages' wäre denkbar.

Die hier verwendete Namenstagsliste stammt von: 'http://kalender-365.de' und darf laut Aussage auf der Seite frei verwendet werden (public domain).

Demo für den heutigen Tag:

Ohne aufwändige Formatierung ist das Ausgabeergebnis:



Aufwand für den Webmaster



Aufbau der Funktion

Die 365 Texte für jeden Tag das Jahres lege ich in 12 (Arrays (Register) ab. Die Register habe ich mit 'Monat1' - 'Monat12' bezeichnet. Die Texte für die einzelnen Tage der Monate, stehen also nicht in einer einzigen Sammlung für das gesammte Jahr sondern der Übersichtlichkeit halber in 12 einzelnen Registern.

Jedes der 12 MonatsArrays sollte zwangsläufig so viele Elemente wie Monatstage haben. Da ich zusätzlich als erstes Arrayelement den Monatsnamen eingetragen habe kommt ein weiteres Array-Element hinzu. Für den Monat Januar z.B. hat das Register 32 Elemente.
var Monat7 = new Array("Juli","Dietrich, Aaron, Theobald, Regina"," ...");  
Zugriff auf einzelne Array-Elemente:

Der Wert des ersten Elements des Registers für den Monat Juli z.B. wird mit Monat7[0] abgefragt und liefert 'Juli'.

Die Werte der Elemente für die 31 Tage des Monats Juli z.B. werden mit Monat7[1] bis Monat7[31] abgefragt.

Für den heutigen Tag wurde mit der Anweisung im Array für den aktuellen Monat 'nachgeschaut'. Der ausgelesene Inhalt für heute ist:


Syntax:

Die Einträge für den aktuellen Tag des Jahres werden adressiert über

Arrayname[IndexNummer]

Dazu ermittelt das Script zuerst den aktuellen Monat und legt mit dem Ergebnis den Namen des Arrays fest, das genutzt werden soll. Dann wird aus dem aktuellen Datum der Tag des laufenden Monats ermittelt und 'das Script sieht im Register nach' welcher Text dort für den betreffenden Tag abgelegt wurde. Dieser Text wird in die Webseite geschrieben.


Das Script (im Head-Bereich):

Wie Sie erkennen habe ich das erste Element der 12 Arrays jeweis mit dem Monatsnamen belegt. Das erste Element hat die Index-Nummer '0'.
<script type="text/javascript" language="JavaScript">
<!-- Begin

var Monat1 = new Array("Januar","Maria","Makarius,", ... );
var Monat2 = new Array("Februar","Brigitta, Brigitte, Barbara", ... );
var Monat3 = new Array("März","Albin, Roger, ...


// und so weiter


var Jetzt = new Date();
var TagHeute = Number(Jetzt.getDate());
var MonatHeute = String(Jetzt.getMonth()+1);
var Monat = self['Monat' + MonatHeute][0];

var TagesText = self['Monat' + MonatHeute][TagHeute];

function SchreibeText() {
document.write("Namenstag: "  + TagesText);
}


//  End -->
</script>
Die JavaScript-Anweisungen für die 12 Arrays und die Funktion werden im Head-Bereich der HTML-Seite notiert!


Der Aufruf der Funktion

Der Funktionsaufruf (im BODY-Bereich) wird dort notiert, wo die Ausgabe des Textes erfolgen soll.
<script type="text/javascript" language="JavaScript">
<!--
SchreibeText();
//-->
</script>


Die 12 Arrays

Die anzuzeigenden Texte habe ich in 12 Arrays abgelegt, einen für jeden Monat. Für jeden Tag des Monats muss ein Eintrag vorhanden sein! Für 'Fachleute': Die Arrays müssen für jeden Tag des Monats ein Element enthalten. Die einzelnen Elemente stehen innerhalb von Anführungszeichen und sind durch ein Komma getrennt.

Logisch: Nach dem letzten Array-Element steht kein Komma! Das gibt's ja auch nichts mehr zu trennen.

Jeder der 12 Arrays hat außerden ein erstes (zusätzliches) Element! Das erste Array-Element ist jeweils ein Eintrag für den Monatsnamen.
var Monat1 = new Array("Januar","1","2","3","4",   ...   ,"31");

var Monat2 = new Array("Februar","1","2","3","4",   ...   ,"28","Schaltjahr");

...

var Monat12 = new Array("Dezember","1","2","3","4",   ...   ,"31");
Soll z.B. am 2. Januar der Text "Hallo Jupp" angezeigt werden, würde der Array für Januar so aussehen:
var Monat1 = new Array("Januar","1","Hallo Jupp","3","4",   ...   ,"31");



   Ihr Script testen

Wenn Sie Ihr eingebautes Script testen möchten, müssen die Kalendereinstellungen geändert werden:

Unten rechts auf dem Bildschirm wird (bei Windows) normalerweise die Uhrzeit angezeigt. Dort kann man rechtsklicken und Kalender und Zeit ver- / einstellen. Ist die Uhr nicht zu sehen:






Das könnte Sie auch interessieren: